Hauptmenü

Kreismannschaftsmeisterschaft im Schulschach in Sömmerda

Am 1. Februar fanden die Kreismannschaftsmeisterschaften im Schulschach im Vereinsheim des ESV Lok Sömmerda, das wie gewohnt gute Spielbedingungen bot, statt. Auch das Ausrichterteam vom Schachkreis mit Udo Vetter, Michael Kalisch und Roland Töpfer zeigte sich gut vorbereitet, so dass alles problemfrei und zügig im Zeitplan abgewickelt werden konnte. Leider war die Teilnahme diesmal nicht befriedigend, denn es reisten nur 8 Schulen an. Davon kamen vier Schulen nur mit halber Mannschaft und brachten sich damit bereits um ihre Siegchancen. Sie wurden zu Spielgemeinschaften zusammengefasst, gingen aber getrennt in die Schulwertung ein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bericht zum 3. Schnupperturnier

Pünktlich 10.00 Uhr am 11.01.2020 wurde das 3. Spatzenturnier des ESV-Lok Sömmerda mit fast 70 Teilnehmern aus 6 Schachvereinen und aus dem Kreisgebiet Sömmerda vom Org.Leiter Roland Töpfer eröffnet. Ein großes Danke geht an unseren Hauptsponsor Sparkassenstiftung Sömmerda. Als Auftaktveranstaltung zum 100 jährigen Schach in Sömmerda ist diese großartige Beteiligung hervorragend gelungen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mädchen-Grandprix 17.-19.01.2020

Mädchen-Grandprix am 17.-19.01.2020

 

Anfang 2020 wurde erstmalig ein Mädchen-Grandprix in Zusammenarbeit von Thüringen und Sachsen ausgerichtet. Dabei setzten sich Michael Nagel, Anke Kohl und Harald Niesch zusammen und organisierten gemeinsam das Turnier.

Ausgetragen wurde das Turnier in der Jugendherge „Schloss Windischleuba“, welche sich super eignete. Insgesamt spielten 34 Teilnehmer, die über 5 Runden um die Qualifikation für das Finale in Limburg kämpften. Dabei gab es spannende Partien in den Altersklassen U10, U12 und U14-U25 zu sehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Abschlussbericht BEM Nord/Süd U8-U18

Abschlussbericht BEM Nord/Süd U8-U18

 

Vom 17.-19. Januar fand in der Jugendherberge Tambach-Dietharz die Jugend-Bezirksmeisterschaft der Schachbezirke Nord und Süd statt. Dies war nun bereits die 4. Auflage einer gemeinsamen Bezirksmeisterschaft der beiden Schachbezirke. Hervorragend vorbereitet durch Tino Theer aus dem Süden und Philipp Thon aus dem Norden wurde die BEM für alle Teilnehmer zu einem tollen Event. Dabei bot die Jugendherberge wieder hervorragende Spielbedingungen. Mit 82 Teilnehmern war die Beteiligung um etwa 10% höher als im Vorjahr.  Bei einer weiteren Steigerung in diesem Maße  in den nächsten Jahren stoßen wir an die Grenze der Platzkapazitäten der Jugendherberge.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

THSJ News Feed

feed-image Feed-Einträge