Die Thüringer Schachjugend ist die Jugendorganisation des Thüringer Schachbundes. 
Derzeit gibt es ca. 720 Spieler unter 20 Jahren, davon sind ca. 120 weiblich und 600 männlich. Viele der Thüringer Vereine betreiben derzeit teilweise recht erfolgreich Jugendarbeit

 


Die Thüringer Schachjugend hat folgende Aufgaben:

  • Ansprechpartner zum Thema Jugendarbeit
  • Koordination im Bereich Schulschach
  • Förderung des Breitenschachs
  • Talentsichtung und Talentförderung
  • Organisation von Freizeitmaßnahmen
  • Organisation des Spielbetriebes sowohl im Einzel- als auch Mannschaftsbereich
  • Unterstützung des Thüringer Schachbundes im Bereich Leistungssport
  • Zusammenarbeit mit den Jugendwarten der Thüringer Schachbezirke

Vorstandsmitglieder der Thüringer Schachjugend

Der Vorstand besteht derzeit aus 8 Personen, mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten.

  • Schulschachreferentin

    Kirsten Siebarth

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •  Mädchenwart

    Anke Kohl

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  •  Jugendsprecher

    derzeit nicht besetzt

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

  • Pressereferentin

    Natalia Trott

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Jugendwarte Thüringer der Schachjugend

Thüringen ist eingeteilt in 4 Schachbezirke. Die Jugendwarte der Thüringer Schachbezirke kümmern sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen in ihrem Schachbezirk. Sie organisieren beispielsweise den Betrieb der Punktspiele.

  •  Schachbezirk Mitte

      

     Jakob Weber

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

  • Schachbezirk Ost

      

     Derzeit nicht besetzt

     

  • Schachbezirk Süd

    Tino Theer

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

  •  Schachbezirk Nord

      

     Thomas Krutsch

     


Beiträge aus der Kategorie: "Wir stellen uns vor" hierzu gehört auch die Kategorie: "Dank, Ehrung und Erinnerung"

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ehrenchessy für  Michael Nagel
 
zur Siegerehrung der THEM 2022 wurde Michael Nagel für sein Engagement im Jugendschach geehrt. Diana Skibbe, die Präsidentin des Thüringer Schachbundes, überreichte ihm den Ehrenchessy mit folgender Laudatio: 

Weiterlesen

Drucken E-Mail


 

Nachruf Heinz Rätsch

Schach Training mit Kindern und Jugendlichen war für Heinz Rätsch eine Herzensangelegenheit und seine Trainingsexpertise war auf Schulschachkongressen gefragt.

Schachfreund Heinz Rätsch starb am 11.März 2022. 

Dieses Engagement möchten wir hiermit nochmals würdigen. Ein ausführlicher Nachruf ist auf der Seite des Thüringer Schachbundes zu  finden.

Nachruf von Heinz Rätsch

  

Drucken E-Mail


 

Nachruf Roland Töpfer

Wir möchten in dankbarer Anerkennung all seiner Tätigkeiten für die Schachjugend in Thüringen an Roland Töpfer erinnern. 

Er starb am 25.Januar 2022. 

Wir möchten daher auf den ausführlichen Nachruf auf der Seite des Thüringer Schachbundes verweisen:

Nachruf von Roland Töpfer auf thsb.de

 

Drucken E-Mail


Freiwilligen Jahr Hannah Geletzke
 
Ein Spendenaufruf zur Förderung eines Freiwilligendienstes!? Hannah ist begeisterte Jugendschachspielerin aus Erfurt. Unteranderem nahm sie an der DEM 2020 in der U18w teil. Hannah möchte einem Freiwilligendienst in Ecuador machen.  Da wir ehrenamtliches Engagement fördern möchten, teilen wir Hannahs Spendenaufruf zur Finanzierung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit.
 
Wir wünschen dir das alles klappt und du eine gute Zeit in Ecuador hast. Vlt. spielst du mit den Senioren ja auch mal eine Runde Schach ;-)
 
Hallo ich bin Hannah.
 
Ich möchte im Februar diesen Jahres nach Ecuador fliegen, um dort einen Freiwilligendienst zu machen. Ich werde an die „Universidad para Personas Adultas Mayores“ in Cuenca gehen und dort Workshops für Senioren mitgestalten. Das Projekt gibt den Senioren die Möglichkeit sich weiterzubilden und mir die Möglichkeit andere Kulturen und Menschen kennenzulernen und meine Spanischkenntnisse zu verbessern. Um meinen sieben monatigen Aufenthalt zu finanzieren brauche ich jedoch ein wenig Unterstützung und würde mich über jede*n freuen, der ein oder zwei Euro für mich übrig hätte.
 
Attachments:
Download this file (Flyer_Hannah.pdf)Flyer_Hannah.pdf[ ]221 kB

Drucken E-Mail


 
Liebe Schachfreunde,
 
es ist mir eine Ehre und eine große Freude zugleich, wenn ich heute den Jubiläums-Chessy an diese Person überreichen darf, und ich habe mir auch überlegt, wie ich die Spannung hochhalten kann, ohne dass ihr gleich wisst, um wen es sich handelt. Es gelingt einfach nicht – weil der oder diejenige einfach so speziell und zugleich so bekannt im Thüringer Schach sind!
 
Außer, ich weiß es wirklich noch nicht so genau, ist der Jubiläums-Chessy für einen Mann oder eine Frau? – Wer weiß, wer weiß?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2