Hauptmenü


 

 

DVM 2017

Am 26. Dezember starten die diesjährigen Deutschen Vereinsmeisterschaften (DVM), die wie jedes Jahr zwischen Weihnachten und Silvester stattfinden (26.12.-30.12. für U12-U20/27.12.-29.12. für U10).

Mit dabei sind folgende Thüringer Mannschaften:

U14w: SG Blau-Weiß Stadtilm

          Erfurter SK

U10: SV Empor Erfurt I

        SV Empor Erfurt II

        SG Blau-Weiß Stadtilm

In den anderen Altersklassen nehmen leider keine Mannschaften aus Thüringen teil.

Alle Ergebnisse könnt ihr mit einem Klick auf die jeweilige Mannschaft verfolgen.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Drucken E-Mail

Erfurter Schachfestival

Am 26. Dezember startet zeitgleich mit den Deutschen Vereinsmeisterschaften 2017 das Erfurter Schachfestival im Radisson Blu Hotel in Erfurt.

Unter den fast 500 Teilnehmern sind auch zahlreiche Thüringer Jugendspieler, darunter auch viele Kaderspieler.

Alle Ergebnisse könnt ihr auf der Turnierhomepage verfolgen.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Drucken E-Mail

Thüringer Schachjugend bei Leipziger Schulschachcup erfolgreich

Alina Pfau und Nico Franke bei Leipziger Schulschachcup erfolgreich

 Am 06.01.2018 fand unter reger Beteiligung der 11. Schulschachcup in der Leipziger Albert Schweitzer-Förderschule statt. 146 junge Schachsportler – darunter auch einige aus Thüringen - hatten den Weg in die Messestadt gefunden, um das Schachjahr 2018 zu eröffnen. Gespielt wurde in drei Altersgruppen bei einer Bedenkzeit von 15 (B- und C-Gruppe) und 20 Minuten (A-Gruppe) nach Schweizer System.

Jungen und Mädchen spielten gemeinsam in einer Turniergruppe. In der A-Gruppe (ab Klasse 5) wurde Adrian Aabou Wally (4,5/5 SV Schott Jena) Zweiter, Henrik Barz (4/5 ESV Gera) kam vor dem punktgleichen Sabir Ahmadov (SV Schott Jena) auf Rang 7.

Weitere Teilnehmer: 11. Hans-Georg Leithoff (3,5/5 SV Eisenach), 28. Richard Lorke (2,5/5), 48. Tom Riske (1,0/5, beide SV Vieselbach). Alina Pfau (3/5) von den Greizer Schachlöwen belegte in der Mädchenwertung den 1. Platz. Sie konnte 13 Spieler mit einer höheren DWZ hinter sich lassen und stolz den Siegerpokal entgegen nehmen. Sieger mit 4,5/5 wurde Nikolaus Metzner (VfB Schach Leipzig). In der B-Gruppe (ab Klasse 3) sicherte sich Nico Franke (SK Weida) mit 6 von 7 Punkten den ersten Rang unter 53 Konkurrenten.Er konnte mit einem Sieg über Maximilian Mai in der letzten Runde diesen vom Spitzenplatz verdrängen. Alexander Wagner (5/7 Schott Jena) wurde 9.,  Francesco Fischer mit 3,5 Punkten 27. und Raman Jafer mit 3 Punkten 30. (beide Greizer Schachlöwen). In der C-Gruppe wurde Neele Zoe Halas (SG Leipzig) Siegerin mit 7 Punkten.

Alina Pfau (Greizer Schachlöwen) und Nico Franke (SK Weida)

Drucken E-Mail

11. Schulschachcup in Leipzig

Am 06.01.2018 fand bereits zum 11. Mal der Schulschachcup „Schach verbindet - Gemeinsam gegen Einschränkung und Ausgrenzung“ und zum 7. Mal in der Förderschule Albert Schweitzer Leipzig statt. Vielen Dank den Organisatoren des Turniers und der Schule. Außerdem danke ich allen Schiedsrichtern und Helfern: Anja Heck, Harald Niesch, Christin Reinsdorf, Jürgen Rudolph, Anet und Thomas Gempe, Franziska Gasch, Lena Halas, Lara Hagenbeck-Hübert, Natascha Wolf, Peter Bald, Isabell Neumann und Jonael Bosch sowie den Sponsoren und Unterstützern des Turniers: dem Schachverband Sachsen, Bürobedarf Haupt, Kerstin Schmieder, Silke Urban, Familie Gempe, Anja Heck und Michael Nagel.

Weiterlesen

Drucken E-Mail