Jugendtag der Thüringer Schachjugend 2021

Hallo zusammen,

ich hoffe es geht euch allen den Umständen entsprechend gut!?

Auf Grund der unklaren Planungslage habe wir uns nun dazu entschieden den Jugendtag der Th. Schachjugend 2021 als Online-Veranstaltung am 10.04. durchzuführen. Ich denke, es ist wichtig, dass wir uns dadurch endlich wieder austauschen können und gemeinsam die nächsten Schritte planen. Mein Dank gilt im Vorfeld der DSJ die uns technisch diese Online-Veranstaltung ermöglichen wird. Ich habe selbst schon mehrere Sitzungen in dieser Art absolviert und es hat alles immer reibungslos geklappt, inkl. Abstimmungen etc.

Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, werden wir am Vorabend d.h. Fr. 9.4.21 ab 20 Uhr einen Technik-Check durchführen. Alle die sich zum Jugendtag angemeldet haben bekommen dort die Möglichkeit ihre Zugangsdaten, Audio, Video etc. zu testen. Ich bitte euch dieses Angebot wahrzunehmen.

 

Da ich im Vorfeld einige Sachen einstellen muss (Teilnehmerliste, Stimmenzahl etc.) bitte ich euch bis zum 03.04.21 per Formular (siehe unten) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich anzumelden.

 Anbei findet ihr die Einladung zum Jugendtag. Ich bitte euch diese entsprechend zu veröffentlichen und an alle Interessierte weiter zu leiten.

 

Ich denke und hoffe, dass gerade diese Onlineformat zu einer regen Teilnahme animiert. Gäste sind natürlich auch gerne willkommen!

Mit freundlichen Grüßen Tino Theer

Berichte des Vorstandes

Bericht 1. Vorsitzender

Bericht 2. Vorsitzender

Bericht Kassenwart

Bericht Spielleiter

Bericht Schulschachreferent

Bericht Mädchenwart

Bericht Jugendsprecher

Bericht Pressereferent

 

 

 

Der Folgende Text, wurde uns von der Thüringer Sportjugend weitergeleitet und richtet sich an alle, die ihre Vorstellungen vom Vereinsleben von Morgen teilen möchten.


Liebe Sportfreundinnen und Sportsfreunde,

wir suchen interessierte und engagierte junge Menschen

(ausdrücklich erwünscht: zwischen 14 und 22 Jahren), die gern an der

Projekt AG „Mein Verein von Morgen“ mitdiskutieren möchten.

Dabei handelt es sich um eine Online-Konferenz über unseren digitalen Raum BigBlueButton.

Die Teilnahme an der Projekt AG umfasst ca. 3-4 Sitzungen (April; Terminauswahl wird angeboten),

danach soll diese Projektidee von der THSJ (Thüringer Sportjugend) umgesetzt werden.

Zweite Teilnahme ist dann im August; ca. 2-3 Sitzungen.

Weiterlesen

Ein Paar Kinderhalbschuhe sind beim Qualifikationsturnier in der Geraer Panndorfhalle übrig geblieben. Sie befinden sich in der Panndorfhalle und können dort abgeholt werden.

Telefon Panndorfhalle: 0365 8384671

In Abstimmung mit Staffel- und Spielleiter hat die ThSJ beschlossen die Saison 19/20 der Th. Jugendliga U20 nach dem 4. Spieltag abzubrechen. Der Spielstand nach diesem Spieltag ist der endgültige Tabellenstand. Die SG Blau-Weiß Stadtilm vertritt Thüringen als Staffelsieger bei der MDVM 2020. Das weitere Vorgehen bzgl. Auf- und Abstieg, sowie die Entscheidung zur Saison 20/21 werden später bekannt gegeben.

Der Vorstand der ThSJ bittet alle Bezirksjugendwarte bis zum 31.08.2020 dem Spielleiter mitzuteilen, ob es Aufsteiger in die ThJL U20 gibt oder nicht bzw. wann diese feststehen werden.

Der erste geplante Spieltag der Saison 20/21 am 12.09.20 wird definitiv nicht stattfinden.

Ende Oktober sollen, aufgeteilt auf zwei Turniere, die Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U10 bis U18 nachgeholt werden. Da unsere Thüringer Einzelmeisterschaft leider aufgrund der COVID-19-Pandemie ausfallen musste und ein Turnier dieser Größenordnung für uns derzeit nicht durchführbar ist, hat die Leistungssportkommission des ThSB entschieden, die Thüringer Teilnehmer in Qualifikationsturnieren auszuspielen. Diese stellen ausdrücklich nicht die Nachwuchsmeisterschaften Thüringens dar. Wir sind dennoch überzeugt, dass diese sportliche Entscheidung einer reinen Nominierung vorzuziehen ist. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Thüringer DEM-Plätze und die geplante Größe der Teilnehmerfelder der Qualiturniere.

Weiterlesen

Du findest, dass die ThSJ ein bisschen mehr ACTION, GLAMOUR und MACIG braucht!? - Dann bist Du genau die richtige Person für die Position Jugendsprecher/in

Weiterlesen

ChessCamp4Kids veranstaltet Schachferiencamps für Kinder und Jugendliche an der polnischen Ostsee. Damit möchten sie zum einen das Schachspielen von Kindern und Jugendlichen fördern. Zum anderen möchten sie aber auch Begegnungen zwischen Kindern und Jugendlichen aus fremden Ländern ermöglichen. Mit dem königlichen Spiel, welches Kinder und Jugendliche aus fremden Kulturen auf engstem Raum zusammenbringt leisten sie so einen wichtigen Beitrag zur europäischen Integration.

Weitere Informationen zu ChessCamp4Kids gibt es unter:

https://chesscamp4kids.eu

Da das geplantes Schachferienlager an der polnischen Ostsee in diesem Jahr ausfällt und auf das kommende Jahr verlegt wurde, hat sich ChessCamp4Kids einen besonderen Wettbewerb einfallen lassen. Alle Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren sind dazu aufgerufen am Kunstwettbewerb von ChessCamp4Kids mit zu machen.

Was müsst ihr bei diesem Wettbewerb tun? 

Unter dem Motto „Ich beim Integrationsschachcamp 2021” gestaltet ihr ein Bild und sendet es per E-mail an ChessCamp4Kids. Dabei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zeigt ChessCamp4Kids in geeigneter Form, wie ihr euch die Teilnahme an diesem Schachcamps vorstellen würdet. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

Einsendeschluss für die Kunstwerke ist der 31.08.2020

Weitere Informationen zum Wettbewerb findet ihr unter:

https://chesscamp4kids.eu/wp-content/uploads/2020/07/Ausschreibung_ChessCamp4Kids-Kunstwettbewerb-Ich-beim-Integrationsschachcamp-2021.pdf

 

Was es zu gewinnen gibt:

Die besten Teilnehmer erhalten Medaillen und Urkunden an ihre in der Anmeldung angegebene Adresse zugesandt. Die vergebenen Auszeichnungen für die Platzierungen in den jeweiligen Alterskategorien werden nach Turnierende in einer gesonderten Mitteilung veröffentlicht.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und tolle kreative Ideen.

 

 

 

Das Erfurter Jugendopen 2020 ist aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Zum Schutz der Teilnehmenden wurde vom Organisator beschlossen, dass das Jugenopen in Erfurt dieses Jahr nicht stattfinden wird. Der Veranstalter bittet um Verständnis.

Wir als ESV Gera haben uns für die Ausrichtung der Thüringer Vereinsmeisterschaft U14 beworben und wollen diese auch durchführen, wenn es die Situation erlaubt.

Nun ist das eine offene Meisterschaft und bringt naturgemäß Planungsunsicherheiten mit, die in Zeiten der Corona-Pandemie besonders erschwerend sind.

Wir haben ein Spiellokal vertraglich gebunden (Meetingraum in der Geraer Panndorfhalle) welches bei maximaler Auslastung unter normalen Umständen Platz für mindestens 10 Mannschaften bieten würde. Um einen ausreichenden Infektionsschutz zu gewähren, müssten wir die mögliche Zahl der teilnehmenden Mannschaften reduzieren oder uns um ein anderes Spiellokal bemühen. (Bei schönem Wetter wäre auch eine Austragung einiger Spiele im benachbarten Hofwiesenpark zu erwägen.)

Die Ausschreibung zur ThVM U14 wurde vor dem Lockdown erstellt und dann bewusst zurückgehalten. Wir waren uns damals ziemlich sicher, dass der Spuk im Juli vorbei ist. Leider war das ein Trugschluss.

Um nun die Planung zu vereinfachen und die eventuell erforderlichen Schutzmaßnahmen zu organisieren, möchten wir gern eine Abfrage starten, welcher Verein an der Teilnahme interessiert ist. Danach ist es uns erst möglich, eine angepasste Ausschreibung zu erstellen, sowie ein solides und sparsames Finanzkonzept für die Vereine und die ThSJ zu erarbeiten.

Interessierte Vereine sollten sich bitte bis zum 19. Juni 2020 melden, danach kann eine Teilnahme weiterer Mannschaften nicht mehr garantiert werden. Je nach Teilnehmerzahl und den erforderlichen Hygienemaßnahmen wird dann auch das Startgeld angepasst, welches aber den Betrag von 30,00€ pro Team hoffentlich nicht überschreiten wird.

Diese Abfrage sollte bitte über die Internetseite der ThSJ laufen und eventuell auch per Emailverteiler erfolgen. Die Rückmeldungen können dann gleich direkt an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Dieter Hilbig, Torsten Kirschner und Steffen Puschendorf) gesendet werden.

Vielen Dank!

Gruß
Torsten Kirschner