Hauptmenü


 

 

Thüringer Einzelmeisterschaften 2019

Aufgrund der kurzfristigen Schließung unseres langjährigen Austragungsortes der ThEM in Dittrichshütte musste in diesem Jahr eine schnelle Ersatzlösung gefunden werden. Umso dankbarer sind wir den beiden Vereinen ESV und VfL Gera für Ihre Bereitschaft zur Ausrichtung der ThEM 2019.
Mit dem Klubhaus in Crossen wurde ein würdiger Austragungsort für die Meisterschaften der Altersklassen U10-U18 gefunden. Besonderer Dank gilt hierfür der Familie Aniol, die sich im Vorfeld und während der Meisterschaften auch um jedes noch so kleine Problem der Teilnehmer kümmerte und somit maßgeblich zu dem gelungenen Turnier beitrug. Um die organisatorischen und schachlichen Belange sorgten sich vor Ort besonders Dieter Hilbig und Torsten Kirschner. Auch hier klappte so ziemlich alles reibungslos. Einzig das Problem der Entfernung zwischen dem Spielort und den Übernachtungsgelegenheiten, wie z.B. die Jugendherberge Froschmühle oder das Bildungszentrum in Gera-Aga, stellten sowohl die Organisatoren als auch die Teilnehmer, Betreuer und Eltern vor einige Herausforderungen. Aber mit großem Einsatz aller konnten auch diese Schwierigkeiten gemeistert werden. Trotzdem sollte es sicherlich das Ziel für die nächsten Jahre sein Spiel- und Übernachtungsort an einer Stelle zu haben. Dies setzt aber voraus ein Objekt mit großem Spielsaal, genügend Betten und auch preislich im Rahmen bleibenden Bedingungen zu finden. Aber nicht nur das Objekt muss gefunden werden sondern auch noch ein Verein bzw. Vereine die das Turnier ausrichten wollen.
Schachlich gesehen brachte das Turnier sowohl Favoritensiege aber auch einige überraschende Gewinner in den verschiedenen Altersklassen. Es gab faire und spannende Kämpfe und das Schiedsrichterteam hatte leichte Arbeit. Alle Ergebnisse sind im Ergebnisdienst der Thüringer Schachjugend einzusehen.
Die Turniersieger und einige Platzierte werden nun die Thüringer Farben bei der Deutschen Meisterschaft in Willingen vertreten. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg.
Zum Schluss bedankt sich die Thüringer Schachjugend nochmal besonders bei der Gemeinde Crossen, der Jugendherberge Froschmühle, der Turnierleitung um Dieter Hilbig und Torsten Aniol, der schachlichen Leitung um Torsten Kirschner, sowie allen Helfern für Ihren Einsatz im Vorfeld und während der ThEM 2019, Ihr wart SPITZE !!!

Stefan Koch
2. Vorsitzender der ThSJ

Es folgen noch einige Statistiken zum Turnier, die Torsten Kirschner zusammengetragen hat,
vielen Dank auch dafür.

Teilnehmer gesamt: 167

Anzahl Vereine: 35

Bezirk

Teilnehmer

SB Mitte

64

SB Ost

60

SB Nord

24

SB Süd

19



Vereine / Teilnehmer:

 

Verein

Teilnehmer

1

ESV Gera

13

2

SV Empor Erfurt

12

3

SG Stadtilm

11

4

SSV Weimar

11

5

ESV Sömmerda

9

6

SC Zeulenroda

9

7

SV Liebschwitz

8

8

SV Schott Jena

8

9

Meuselwitzer SV

7

10

TSG Apolda

7

11

SC Steinbach-Hallenberg

6

12

VfL Gera

5

13

SC Gotha

4

14

SC Nordhausen

4

15

SG Burgtonna

4

16

SV Medizin Erfurt

4

17

ZSG Waltershausen

4

18

Erfurter SK

3

19

ESV Lok Meiningen

3

20

Ilmenauer SV

3

21

MTV Saalfeld

3

22

SV Ammern

3

23

SV Eisenach

3

24

SV Gernrode

3

25

TSG Ruhla

3

26

USV Erfurt

3

27

fb Jena

2

28

Greizer SL

2

29

SC Suhl

2

30

SV Breitenworbis

2

31

TVG Hermsdorf

2

32

SF Greiz

1

33

SG Barchfeld/Breitungen

1

34

SK Turm Erfurt

1

35

SV Schmalkalden

1

 

Partien:

AK

Weiß

Remis

Schwarz

U10m

51

5

33

U10w

27

4

25

U12m

32

22

25

U12w

17

0

18

U14m

33

18

26

U14w

18

17

21

U16m

20

23

20

U16w

17

7

11

U18m

17

15

17

U18w

9

4

8

 

241

115

204

Partien gesamt

560

Hier gehts zum Hauptartikel, wo viele Fotos sowie alle Ergebnisse zu finden sind.

Drucken E-Mail