Hauptmenü


 

 

Für die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft gibt es für jede Altersklasse zusätzliche Teilnehmerplätze (ZTN) zu vergeben, für die ihr euch bewerben könnt.

Nutzt diese Chance!

Die Ausschreibung findet ihr hier!

Drucken E-Mail

Schacheuropamannschaftsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen in Bad Blankenburg 2018

In der Zeit vom 11. bis 19. Juli finden die Europamannschaftsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen im Schach in Bad Blankenburg statt.

Erstmals wird auch die AK u12 vertreten sein. Thüringen ist Gastgeber und darf deshalb eine eigene Mannschaft in dieser Altersklasse ins Rennen schicken. Vom Thüringer Schachbund wurden folgende Spielerinnen für die Europamannschafts-meisterschaften in der AKu12 nominiert.

Am 1. Brett wird die 12jährige Magarethe Wagner vom Erfurter SK spielen. Sie ist die Deutsche Vizemeisterin in der AK U12w sowie aktuelle Thüringer Meisterin 2018 in der U12w. Am 2. Brett spielt die 11jährige Anouk Lorenz vom MTV 1876 Saalfeld. Sie erreichte bei den diesjährigen Meisterschaften in Thüringen den 3. Platz und Platz 10 bei den Deutschen Meisterschaften in der U12w. Helene Ulrich von Medizin Erfurt ist die jüngste im Team und wird am 3. Brett spielen. Sie ist Thüringenmeisterin 2017 in der U10w und aktuelle Thüringer-Vizemeisterin in der U12w. Zwei der Spielerinnen des Teams kommen pro Runde zum Einsatz und kämpfen um ein gutes Abschneiden für ihr Bundesland, Thüringen.

Name: Margarethe Wagner

Verein: Erfurter SK

 

Seit wann spielst Du Schach und wie bist Du dazugekommen?
Ich spiele seit 4 Jahren Schach. Die ersten Züge habe ich von meinem Papa gelernt und in meiner Grundschule gab es eine Schach-AG und eine Schulmannschaft.

Was war dein bisher größter schachlicher Erfolg?
Deutsche Vizemeisterin U 12w

Was machst Du ansonsten in Deiner Freizeit?
Ich mache gerne Sport, höre Musik und spiele gerne mit meinem Hund.

Wer ist Dein schachliches Vorbild und warum?
Jana Schneider, weil sie eine sehr gute Schachspielerin ist.

Mit welchem Ziel gehst Du mit Deiner Mannschaft ins Turnier?
Ich hoffe, dass wir eine Medaille holen!

Name: Anouk Lorenz

Verein: MTV 1876 Saalfeld

Seit wann spielst Du Schach und wie bist Du dazugekommen?

Ich spiele seit 7 Jahren Schach. Meine beiden größeren Geschwister spielen ebenfalls. Bei uns zu Hause gehört das Schachspiel zur Allgemeinbildung.

 

Was war dein bisher größter schachlicher Erfolg?
Mein bisher größter Erfolg ist mir in diesem Jahr gelungen. Ich habe den 10. Platz in der Deutschen Einzelmeisterschaft in der U12 erreicht, wir waren insgesamt 40 Mädchen.

Was machst Du ansonsten in Deiner Freizeit?
In meiner Freizeit mache ich viel Sport. Ich gehe in einen Turn- und Leichtathletik-verein. Außerdem fahre ich gern Fahrrad. Zu Hause haben wir drei Hunde, mit den spiele und kuschle ich gern.

 

Wer ist Dein schachliches Vorbild und warum?
Mein schachliches Vorbild ist Alina Zahn. Sie ist seit diesem Jahr meine Trainerin und super klug.

 

Mit welchem Ziel gehst Du mit Deiner Mannschaft ins Turnier?
Gern möchte ich so gut spielen, wie ich kann, um für die Mannschaft das best-mögliche Ergebnisse zu schaffen. Am meisten würde mich freuen, wenn wir unter die ersten Drei kommen würden. Dann bekomme ich meinen eigenen Hundewelpen ;-)

 

 

Name: Helena Irene Ulrich

Verein: SV Medizin Erfurt

Seit wann spielst Du Schach und wie bist Du dazugekommen?
Ich spiele seit Februar 2015 Schach. Zum Schach bin ich durch meine Eltern gekommen, welche beide aktiv in Schachvereinen in Erfurt spielen.

Was war dein bisher größter schachlicher Erfolg?
Mein bisher größter schachlicher Erfolg war der Thüringer Meistertitel in der U10 im Jahr 2017.

Was machst Du ansonsten in Deiner Freizeit?
In meiner Freizeit singe ich im Chor, nehme Gesangsunterricht und spiele Gitarre. In den Sommerferien gehe ich Reiten.

Wer ist Dein schachliches Vorbild und warum?
Mein schachliches Vorbild ist Magnus Carlsen, weil er seit vielen Jahren durchgehend die FIDE-Weltrangliste anführt.

Mit welchem Ziel gehst Du mit Deiner Mannschaft ins Turnier?
Ich möchte mit guten eigenem Schachspiel unsere Mannschaft bestmöglich unterstützen, um unser Bundesland und Deutschland würdig zu vertreten. 

 



 

Drucken E-Mail