BEM 2017

Am folgenden Wochenende findet die Bezirkseinzelmeisterschaft des Schachbezirks Mitte in Stadtilm und der Schachbezirke Nord und Süd (gemeinsames Turnier) in Tambach-Dietharz statt.

Wir versuchen, die Zwischen- und Endergebnisse so schnell wie möglich online zu stellen und euch auch auf unserer Facebookseite mit Fotos auf dem Laufenden zu halten.

Im Anhang findet ihr die vorläufgen Teilnehmerlisten der BEM Nord/Süd.

DSJ-Jugendworkshop Stress, Druck & Motivation

Jugendworkshop Stress, Druck & Motivation – Umgang mit kritischen Situationen

Ihr wolltet teilnehmen, aber ihr wart zu spät dran, letztes Jahr in Heidelberg? Als der Workshop schon einmal angeboten wurde?

Tja, so was gibt es bei der Deutschen Schachjugend. Eine Wiederholung! Diesmal in Hannover, damit die aus dem Westen, Norden und auch Nordosten teilnehmen können und sich helfen lassen können, wie man denn mit Stress, Druck & Motivation umgeht, eben sich in kritischen Situationen verhält. Und wer kennt sie nicht? In der Schule der Prüfungsdruck, von zu Hause der Druck, dass aus einem was wird, dann der Freund, die Freundin weggelaufen, die Angst zu versagen im Privaten, im Sport. Plötzlich klappt nichts mehr, obgleich ihr es drauf habt!

DSJ-Workshop "Vereine für Geflüchtete"

Arbeit für Geflüchtete - warum nicht!

Lautstark sind die, die dagegen sind, die Gefahren sehen, den Untergang vor Augen. Leider. Denn viele denken, fühlen und handeln ganz anders. Statt reden ist machen die Devise. Das ist im Schach auch so. Viele Vereine engagieren sich. Mit Geld, mit ehrenamtlichen Einsatz, mit Fürsorge.

Von einigen Vereinen wissen wir das, denn wir stehen mit ihnen in Kontakt, helfen ihnen, soweit wir können

(http://www.deutsche-schachjugend.de/nc/dsj-inside/gesellschaftliche-verantwortung/fluechtlinge-werden-freunde/).

Andere Vereine sind vielleicht am überlegen, was man machen kann. Sie haben noch Fragen, auf was zu achten ist? Was kann schief gehen?

2. Internationales Erfurter Schachfestival

Update 18.01.: Im Anhang findet ihr ein Kurzinterview mit Victoria und Margarethe.

 

An alle schachspielenden Mädchen und Frauen!

Mein Name ist Margarethe. Und ich heiße Victoria. Wir spielen seit drei Jahren aktiv in einem Erfurter Schachverein und haben uns beide bereits für das Grand-Prix-Finale der Mädchen qualifiziert. Wir finden es toll, dass das Grand-Prix-Finale der Deutschen Schachjugend in diesem Jahr im Rahmen des 2. Internationalen Erfurter Frauenschachfestivals ausgetragen wird. Wir werden dann im selben Turnierhotel spielen wie unser Vorbild Elisabeth Pähtz. Das macht uns ein bisschen stolz. Und natürlich wollen wir auch am „Women’s Open“ teilnehmen...

Jugendtag der ThSJ 25.02.2017

Liebe Schachfreunde,

im Anhang findet ihr die Einladung zum Jugendtag der ThSJ 2017.

Update 10.01.2017: Finanzbericht und Finanzplan sind online

Update 10.01.2017: Delegiertenschlüssel ist online

Update 15.01.2017: Bericht des Pressereferenten ist online

Thüringer Schulschachmeisterschaften 2017

Datum: 
11. März 2017 - 12. März 2017
Ort: 
Erfurt

Liebe Schachfreunde,

im Anhang findet ihr die Ausschreibungen für die Thüringer Schulschachmeisterschaft 2017.

1. Hallenburg-Cup 2016

Viel Spannung auf den 64 Feldern
 
Seine erste Auflage erlebte am 3. Dezember 2016 der Hallenburg-Cup. Der gastgebende Schachclub Rochade richtete in den Räumen der Steinbach-Hallenberger Regelschule erstmals ein Schellschachturnier für Kinder und Jugendliche aus. Das Turnier war gleichzeitig die Kreismeisterschaft für Schmalkalden-Meiningen und Suhl. Der Einladung waren 28 Spieler aus ganz Thüringen gefolgt, die in 3 Turnieren um die ausgelobten Pokale und Sachpreise spielten...
 

Patentlehrgang Schachverein im Rampenlicht (Öffentlichkeitsarbeit)

Datum: 
17. Februar 2017 - 19. Februar 2017

Die Ausschreibung für den Patentlehrgang Schachverein im Rampenlicht, der sich mit Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt findet ihr hier.

Nikita Kuznecovs gewinnt das Hauptturnier des 26. Erfurter Schachfestivals

Der 14-Jährige Lette Nikita Kuznecovs (SC 98 Gotha) gewinnt das Hauptturnier des 26. Erfurter Schachfestivals

 

Vom 26. bis 30. Dezember 2016 fand im renommierten Erfurter Radisson Blu Hotel das bereits 26. Erfurter Schachfestival statt. Mit 439 Startern aus 13 Nationen gab es wieder eine Rekordbeteiligung. Unterteilt in 4 Kategorien spielten die Teilnehmer im Senioren- (ab 60 Jahre), Amateur- (bis DWZ 1600), Haupt- (bis DWZ 2000) und Meisterturnier (ab DWZ 1900) in 5, 7 oder 8 Runden im Schweizer System mit 2 Stunden Bedenkzeit für 40 Züge und 30min für den Rest. 

Das Radisson Hotel bietet ausgezeichnete Bedingungen, die von Hoteldirektor Michael Rosin sowie Turnierorganisatoren Daniel Wanzek und Hartmut Seele und ihren vielen fleißigen Helfern hervorragend umgesetzt wurden. Ein Jugendspieler aus dem Amateurturnier vom baden-württembergischen SC Weitenung sagte: „Wir kommen das dritte Jahr hierher, weil es so geil ist!“.

Meuselwitz bei der DVM U14w

DVM U14w Meuselwitzer SV


Nachdem wir uns für den Nachrückerplatz entschieden hatten, liefen die Vorbereitungen auf das Turnier. Da in unserem Verein 7 Mädchen in dieser Altersgruppe trainieren, traten wir ohne Gastspieler an...

Inhalt abgleichen

Weiter zum Archiv.

Redakteure und Freiwillige gesucht!

Dir ist hier zu wenig los? Du hast Lust am Schreiben und würdest gerne über das Thema "Schach", "Schach in Thüringen" oder "Schach in meiner Region" informieren? Du möchtest Partien analysieren, kleine Trainingslektionen geben? Eine Art Kolumne haben?

Du möchtest Dich aktiv an dieser Homepage beteiligen?
Dann kontaktiere uns!