Elisa erhält Freiplatz für die DEM

Elisa Reuter erhält aufgrund ihres Deutschen Vizemeistertitels U12w 2017 einen Freiplatz für die DEM U14w 2018.

Herzlichen Glückwünsch!!!

Alle vergebenen Freiplätze könnt ihr hier einsehen.

15. Sternturnier 2017

Vom 24.11. – 26.11.2017 veranstaltete der SV SCHOTT Jena das 15. Sternturnier, ein Schachturnier für Kinder bis 14 Jahre. In diesem Jahr kamen 59 Kinder mit ihren Betreuern und Eltern aus Thüringen und Sachsen nach Jena, um die Besten zu ermitteln.  Mit der Aula der IGS “Grete Unrein“ im Zentrum Jenas war ein neuer Austragungsort gefunden worden, der den jungen Schachspielern ausgezeichnete Bedingungen bot.

Weiterlesen

DSAM 2017/18 in Magdeburg - Moritz auf Platz 1

DSAM 2017 / 2018 in Magdeburg

 

Vom 17. – 19. 11. 2017 fand im H – Hotel in Magdeburg das 2. Qualifikationsturnier zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 2017/2018 statt.

Vom SV Empor Erfurt hatten sich Moritz Weishäutel und ich auf den Weg gemacht, um in Magdeburg ein paar Punkte einzusammeln. Für Moritz war das nahezu ein Heimspiel, da er erst vor wenigen Wochen am Magdeburg – Open teilgenommen hat.

Weiterlesen

Thüringer Landesmeisterschaften U8 vom 18.11.-19.11.

Thüringer Landesmeisterschaften U8 vom 18.11.-19.11.

Am Wochenende fanden in Dittrichshütte die 15. Landesmeisterschaften der Altersklasse U8 statt.
Mit insgesamt 48 Teilnehmern aus 14 Vereinen und Schulen wurden die Teilnehmerzahlen aus dem Vorjahr nicht ganz erreicht. Der positive Trend aus den letzten Jahren, dass immer mehr Mädchen an den Meisterschften teilnehmen, hat sich auch in diesem Jahr fortgesetzt. 17 Mädchen kämpften um die Meisterschaft.
Bei den Jungs gingen 31 Teilnehmer an den Start. Die wenigsten Teilnehmer hatten bereits DWZ Zahlen und so wurde es ein spannendes Turnier. Die meisten Teilnehmer stellten Empor Erfurt (13) und der SC Zeulenroda.

Weiterlesen

Thüringen bei der Deutschen Ländermeisterschaft 2017

DLM 2017

Vom 29.09.17 – 04.10.17 fand die Deutsche Ländermeisterschaft 2017 wie jedes Jahr in Hannover statt. So machte sich auch das Thüringer Team am Freitagnachmittag, pünktlich zum Ferienbeginn, mit dem Zug auf zum Austragungsort, der Jugendherberge Hannover. Begleitet wurden die Jugendspieler vom Landestrainer Tom George und Wiede Friedrich, der für den kurzfristig erkrankten Ferenc Langheinrich eingesprungen ist. Da das Jugendopen zeitgleich auf den Termin der DLM gelegt wurde, fuhr Stefan Koch, der normalerweise festes Mitglied des Thüringer Teams ist, dieses Jahr leider nicht mit, sondern unterstützte das Organisationsteam in Erfurt.

Weiterlesen

Jugendopen 2017

Nur noch eine Woche bis zum 33. Erfurter Jugendopen 2017!

Die ständig aktualisierte Teilnehmerliste findet ihr hier.

Ausrichter gesucht!!

Ausrichter gesucht!

Die Thüringer Schachjugend sucht für folgende Veranstaltungen Ausrichter:

24./25.02.2018                        Tasi

16./17.06.2018                        ThMM U12 + U16

23./24.06.2018                        ThMM U10 + U14

Potentielle Ausrichter melden sich bitte bis zum 20.12.2017 beim Spielleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

33. Erfurter Jugendopen 2017

Viele Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite und alle Ergebnisse inklusive der ewigen Bestenliste findet ihr auf der Turnierseite des Jugendopens!


Vom 30.09.2017 – 04.10.2017 fand in der Thüringenhalle in Erfurt die 33. Auflage des Erfurter Jugendopens statt, welches vom SV Empor Erfurt ausgerichtet wurde. Nach 180 Teilnehmern im Vorjahr nahmen dieses Jahr 185 Spieler aus ganz Deutschland teil.

Aufgrund der Tatsache, dass das Erfurter Jugendopen zeitgleich mit der Deutschen Ländermeisterschaft in Hannover stattfand, fehlten in diesem Jahr leider einige starke Thüringer Spieler.

Weiterlesen

Arnoldigymnasium holt Mannschaftsgold im Fürstentum Liechtenstein

Mannschaftsgold zum 10-jährigen Jubiläum in Liechtenstein

 

Einzelsilber und -bronze komplettieren den starken Auftritt der Arnoldischule im Fürstentum

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Unter den 89 Teilnehmern aus sechs europäischen Nationen beim 33. Internationalen Schach-Jugendturnier im Fürstentum Liechtenstein befanden sich auch in diesem Jahr wieder sieben Schüler der ersten Deutschen Schachschule Thüringens. Seit der Schacholympiade 2008 ist das renommierte Turnier im kleinen Partnerland ein wichtiger Bestandteil des Wettkampfkalenders der Schachschüler der Arnoldischule Gotha geworden. Diese entstandene Tradition würdigte auch der Vizepräsident des Liechtensteinischen Schachverbandes, Renato Frick, in seinem Grußwort an die internationale Teilnehmerschaft, in dem er die Freude der Liechtensteiner Schachenthusiasten über die in diesem Jahr zu feiernde zehnte Jubiläumsteilname der Gothaer Gymnasiasten herausstellte. Auch der stellvertretende Regierungschef und Sportminister des Fürstentums, Dr. Daniel Risch, der die Eröffnungsrede hielt, brachte darin seine Begeisterung über diese "einmalige Schachpartnerschaft" zum Ausdruck.

Weiterlesen

Kreiseinzelmeisterschaft Greiz

Schach-Einzelkreismeisterschaft des Schachkreises Greiz in Triebes mit 48 Teilnehmern

 Am Sonnabend, dem 23.09.2017 fand nach mehrmaliger Verschiebung die Kreismeisterschaft der Saison 2016/2017 statt. Der ThSV Triebes hatte als Ausrichter in die RS „Georg Kresse“ geladen. Turnierleiter Peter Leistner wurde von Volker Wiedemann am PC und den Schiedsrichtern Elke Hopf, Manfred Wolf, Aike Poetschlag und Günter Stuchlik unterstützt. 48 junge Schachspieler, darunter 10 Mädchen aus allen Vereinen des Landkreises nahmen den Titelkampf auf. Es wurden bis zu 5 Runden gespielt um die Sieger zu ermitteln. Die Bedenkzeit betrug 15 Minuten je Spieler. Die Auslosung nach dem Schweizer System wurde am Computer vorgenommen. Wie bereits in den Vorjahren waren die unteren Altersklassen am stärksten besetzt, die U16 brachte es auf fünf Teilnehmer. Bei der U18 ging niemand an den Start.

Weiterlesen